Vor dem Sola erscheint die neueste Ausgabe vom Rote Fade, der Kantonszeitschrift für die Leitenden in der Jubla Bern. PDF als Download findest du unter Service.

     RF 18 2 Frontseite mini      


Lass dich von Globi einstimmen auf das Sola, erfahre was unsere Berner in den Kursen erlebten und welcher Besucher uns an der VV 1/18 verzauberte. Weiter gewinnst du Einblicke in die Vorbereitungen des Kasola 19, erfährst im Interview wie ein Jublaner das bewährte Handbuch «kennen und können» überarbeitete und neue Tipps für eine nachhaltige Lagerküche.

Jubla Bern wünscht allen Kindern und Leitenden ein fantastisches & sicheres Sommerlager!

 

 


 

 

 

Interlake 3 Kopie

 

Die letzten Schulwochen sind vorbei, die Sommerferien sind gestartet: In der Jubla steht wieder die schönste Zeit der Jahres an. Rucksäcke packen, Wanderschuhe schnüren und los gehts auf die fantastische Reise ins Sola. Sola steht für Sommerlager; Für ein oder zwei Wochen draussen in der Natur leben und in die Jubla-Welt eintauchen. Ob als neugierige Frischlinge oder alt eingesessne Hasen, jeder der ein Abenteuer erleben will, ist in einem der Berner Lager genau an der richtigen Adresse.

 

Was erleben die Scharen in den Solas? Exklusive Lagerberichte folgen in der Kantonszeitschrift Rote Fade. Einen Vorgeschmack aus einem vergangenen Sola findest du hier. Aktuelle Einblicke findest du auch in den laufenden Wettbewerben bis 31. August im Ideenreich der Jubla:

- Lagersong     - mit 2 Strophen + 1 Refrain - Mach gleich ein Video eurer Schar
Lagerbauten  - Schicke ein Foto eures Meisterwerks                                      
- Lageressen   - Zeigt uns eure kulinarische Lagerspezialität (Hauptgang)          

 


 

 

Pfingstlager 19.-21. Mai 2018

 

pfila logo

 

Die Jubla-Scharen der Region Bern sowie Lyss-Biel bieten für Jugendliche ab 11 Jahren ein Pfila an. Du bist neugierig und möchtest drei unvergessliche Tage verbringen? Du kannst dich bis am 30. April 2018 anmelden. Anmeldung

Hast du noch Fragen? Die Lagerleitung hilft dir gerne weiter. Alle Kontaktdaten findest du im Anmeldeflyer.

 


 

 

 

jublareich welt balken

 

Wir zeigen im Jahr 2018 der Öffentlichkeit, wie kreativ, spannend und abwechslungsreich die Welt der Jubla ist.

 

Kreativ zu sein bedeutet, immer wieder etwas Neues, Sinnvolles oder Nützliches zu erschaffen. Im Jubla-Alltag ist in ganz verschiedenen Tätigkeiten Kreativität gefragt: Erstellen von Lagerbauten, Tanzen, Ausdenken des Lagermottos, Theater spielen, Kochen, Basteln, Geländespiele und vieles mehr.

Deshalb tauchen wir im Jahr 2018 ins Reich der vielseitigen Ideen ein und werden sichtbar kreativ. Bestimmt ist auch für dich und deine Schar etwas mit dabei! Denn geplant sind Aktionen und Wettbewerbe mit einer ganzen Palette von Angeboten. Hast du das Video auf https://www.youtube.com/watch?v=35kTWj2Ak3o schon gesehen?

 

Über das ganze Jahr verteilt, fordern dich verschiedene Gruppen, Scharen und Kurse heraus. Beweise zusammen mit deiner Schar, wie kreativ ihr seid. Gewinne tolle Preise bei den aktuellen Wettbewerben:

 

1. Mai - 30. Juni - Werbefilm:
Wir interessieren uns für deinen ideenreichen Hollywood-Streifen! Egal ob du darin deine Schar vorstellst, die Vorgeschichte des Kurses präsentierst oder den nächsten Scharanlass ankündigst. Zeig uns, dass deine Kameraführung und Schnitttechnik einen Oscar verdient! Dein Werk sollte mindestens eine Minute dauern.

Wer hat schon mitgemacht? Alle Daten und Ideen findest du unter https://ideenreich.jubla.ch

 

Nicht verpassen! Übers ganze Jahr gibt es weitere Wettbewerbe!

Der Start der Wettbewerbe wird jeweils mit einem Video angekündigt. Danach kannst du unter jubla.ch/ideenreich den Beitrag deiner Schar innerhalb eines Monats einreichen. Anschliessend geht es ums Mitbestimmen. Bestimme zusammen mit einer Jury, wer gewinnt.

Auch auf den Sozialen Medien soll die Jubla sichtbar werden. Verwende dafür bei deinen Posts jeweils die Hashtags #ideenreich, #jahresthema2018, #kreativsein und #anerkennung.

 

Warum ein Jahresthema?

Die ganze Jubla – also alle Kinder, Leitungspersonen, Kalei etc. - beschäftigt sich im 2018 mit demselben Thema: «IdeenReich» Also natürlich nicht das ganze Jahr. Aber immer mal wieder :-) und alle auf ihre eigene Art und Weise. So entsteht durch alle einzelnen Aktionen etwas Verbindendes. Wie seid ihr mit dabei?

Das letztes Jahresthema gab es übrigens 2016: «Jublaversum» mit dem Grossanlass in Bern als Höhepunkt.

 

 


 

 

 

draussen spielen

 

Die Jubla Bern begrüsst euch im 2018. Mit neuem Elan frische Ideen finden zum Beispiel für die nächste Gruppenstunde. Im Spielmaterialverleih findet ihr Spiele für kleine und grosse Gruppen, drinnen und draussen. Hier findet ihr alle unsere Spielmaterialien.

 

Wenn ihr beim Stöbern fündig werdet, schickt eine Mail an spielmaterial(a)jublabern.ch oder ruft bei der KAST an um die Abholung zu vereinbaren.